Europaletten Großhandel 

Du benötigst Europaletten in größeren Mengen für Produktion, Lager oder für den Ausgleich von Palettenverbindlichkeiten gegenüber Dritten? Wir haben jederzeit Europaletten deutschland- und europaweit verfügbar. Wir liefern innerhalb weniger Tage, wohin Du möchtest und in den marktüblichen Qualitätsklassifizierungen. 


Nimm einfach telefonisch oder direkt online per Formular Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Deine Anfrage!

Auf der Liet 1

59519 Möhnesee

Tel.: +49 2924 49695 0

Fax: +49 2924 49695 29

Europaletten Großhandel 

HIGH LEVEL AVAILABILITY

Ein starkes Netzwerk ist Grundlage für jederzeitige Verfügbarkeit von Europaletten – unabhängig vom Bedarfsstandort! Nutze unser inter.PAL Netzwerk und erhalte jederzeit und überall kurzfristig Europaletten.

Du hast jetzt Bedarf?

 

Wir handeln mit allen gängigen Ladungsträgern

Europaletten (gem. EPAL/UIC)

Halbpaletten

Industriepaletten

CP-Paletten

Gitterboxen

H1-Hygienepaletten

E-Fleischkisten

(diverse Formate)

Weitere Kunststoff­ladungsträger

Europaletten Ankauf  Just-In-Time:

Auch bei defekten Paletten

inter.PAL kauft in allen Qualitätsstufen (Neu, A, B, C und defekt) zu. Um Deine Kapitalbindung zu reduzieren, kaufen wir Deine überschüssigen und defekten Europaletten jederzeit an. Wir übernehmen auch die zeitnahe Abholung und fachgerechte Weiterverwendung im Palettenkreislauf.

 

inter.PAL – Pooling-Services  
Wir halten Dir den Rücken frei 

Mit unseren Pooling Service Dienstleistungen kannst Du Dich auf Dein Kerngeschäft konzentrieren.

Spare
Fahrtkosten

Wir holen Deine nicht benötigten oder defekten Europaletten kostenfrei ab.

Spare Recyclingkosten

Wir reparieren alle reparablen Paletten und legen sie als gebrauchte Paletten auf den Palettenmarkt zurück.

Sparen Tauschkosten

Nutze unser digitales Palettenkonto und erhalte den Wert Deiner gewünschten Palette/n gutgeschrieben.

Jetzt anfragen

Das sagen unsere Kunden

Case Study

CTL Cargo Trans Logistik AG

Der digitale Ausgleich von Europlatten in Logistiknetzwerken 

Logistische Netzwerke und auch Kooperationspartner stehen vor der Herausforderung, Europaletten nicht immer 1:1 tauschen zu können.

Es entstehen Forderungen und Verbindlichkeiten in Palettenkonten, die i.d.R. nachträglich im Streckentransportnetz ausgeglichen oder fakturiert werden. Dies ist ökologisch uns ökonomisch nicht sinnvoll durchführbar. Insbesondere dann nicht, wenn die Partner geografisch weit voneinander entfernt kooperieren, Dazu besteht in Zeiten kanpper Paletten ein hohes Preisrisiko für die Beteiligten. Diese Herausforderungen hat CTL mit inter.PAL gelöst.

"Wir haben Handlungsbedarf gesehen und mit inter.PAL einen Partner gefunden, der uns und unseren Netzwerkpartnern eine digitale Lösung für das Problem der ausufernden Ladungsträgersaleb bietet. Im Online-Portal von inter.PAL buchen wir unsere Saleden einfach mit wenigen Klicks in Echtzeit um. Kein Langstreckentransport und zu minimalen Kosten. Unsere Partner können ortsnah und jederzeit ihre Guthaben abrufen oder ihre Verbindlichkeiten zur Abholung freistellen."

Francesco de Lauso - Vorstand CTL Cargo-Trans-Logistik AG